Wir, das BCCM der Hochschule Mittweida, veranstalten vom 13. bis 17.September 2021 die 5. Blockchain Autumn School (BAS2021).

Die Blockchain-Technologie ist in aller Munde, das wissenschaftliche, wirtschaftliche und industrielle Interesse ist ungebrochen. Der Entwurf und die Implementierung von Blockchain Systemen erfordern jedoch Know-how in mehreren Bereichen. Hier setzt die BAS2021 an:

Die Autumn School ist eine Veranstaltung zur Aus- und Weiterbildung sowie zur Vernetzung im Bereich Blockchain. Neben Fachvorlesungen und einer Reihe von Praktika werden auch 2021 branchenspezifische Praxis-Vorträge sowie ein Blockchain Scientific Track angeboten. Rund 40 Veranstaltungen in einer Woche!

Veranstalter: Hochschule Mittweida

Ort: Online. Die gesamte Veranstaltung wird webbasiert (wahrscheinlich in Zoom) stattfinden!

Zielgruppe: Interessierte Vertreter*innen von Anwender- und Beratungsunternehmen sowie Studierende und Lehrende aus Hochschulen weltweit. Die Blockchain Autumn School richtet sich sowohl an Einsteiger:innen in die Thematik Blockchain als auch fortgeschrittene Teilnehmende, die bereits mit der Technologie vertraut sind.

Teilnahme und Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich hier für die BAS2021 an. Die Zugangslinks erhalten Sie rechtzeitig per Mail.

Call for Paper: alle Informationen zum Call sowie zum “Volksbank Mittweida Best Paper Award” finden Sie hier. Der Einsendeschluss wurde verlängert bis 30.06.2021.

Abschluss: Für die erfolgreiche Online-Teilnahme an der Blockchain Autumn School 2021 erhalten Sie bei Interesse ein Teilnahme-Zertifikat der Hochschule Mittweida.

Sponsoring: Es gibt die Möglichkeit die Konferenz als Sponsoring-Partner zu unterstützen. Wir stellen Ihnen gern die verschiedenen Möglichkeiten vor, bitte kontaktieren Sie uns.

Kontakt: Fragen bitte an bccm@hs-mittweida.de oder Franziska Schwab (schwab@hs-mittweida.de).

Programm: Das vorläufige Programm finden Sie hier.