Kompetenz erwerben, mit Enthusiasten vernetzen


NEU: Master of Science Blockchain & Distributed Ledger Technologies (DLT)

Wir, das BCCM der Hochschule Mittweida, veranstalteten im März 2018 mit großem Erfolg die Blockchain Spring School 2018. Wir werden an diesen Erfolg anknüpfen und organisieren im Zeitraum vom 04.03. bis 07.03.2019 eine Blockchain Spring School.

Im Unterschied zu einer klassischen Konferenz (Informationscharakter, Überblick verschaffen) ist die Blockchain Spring School 2019 eine Veranstaltung zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Blockchain. Neben Vorlesungen gibt es eine Reihe von Praktika (Hands-on) am Rechner – individuell betreut durch unsere Tutoren und studentischen Hilfskräfte.

Zielgruppe:

  • Einsteiger (ohne Vorkenntnisse im Bereich Smart Contract Programmierung)
  • Interessierte Vertreter von Anwender- und Beratungsunternehmen sowie Studierende – deutschlandweit

Notwendige Vorkenntnisse: keine besonderen Blockchain-Vorkenntnisse erforderlich. Erste Programmierkenntnisse sinnvoll.

Form: Fachvorträge und Praktika am Rechner, in deutscher Sprache

Ort: Hochschule Mittweida, Sachsen, Deutschland

Datum: 04.03.2019 – 07.03.2019

Abschluss: Teilnahme-Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme an der Blockchain Spring School 2019 durch das Blockchain Competence Center Mittweida (BCCM) der Hochschule Mittweida

Lehrinhalte (kompakt)

Ziel ist es, Blockchain-Anfängern die Grundlagen von Blockchain zu vermitteln, und sie in die Lage zu versetzen, selbständig Ethereum Smart Contracts zu entwickeln und zu bedienen.

Grundlagen Blockchain: Verteilter Konsens (PoW, PoX), Forks, Blockchain als Plattform, Merkle Trees, Bloom Filter, Umgang mit einem Bitcoin-Wallet, Spieltheorie

Ethereum: Vorstellung Ethereum, Senden & Empfangen von Ether, Smart Contracts mit Solidity programmieren, Fehlersuche, Verbindung zu IoT

Veranstaltungsort

  • Die Blockchain Spring School 2019 findet an der Hochschule Mittweida im Haus 39, Raum 39-041 (Begrüßung/Eröffnung, Theorie, Vorträge, Ideenwettbewerb, Verabschiedung) sowie im Haus 39, Räume 39-134 und 39-135, Haus 6, Raum 6.04.01 und Haus 2, Raum 2-005 (jeweils Praktika) statt.
  • Haus 39 – Zentrum für Medien und Soziale Arbeit, Bahnhofstraße 15, 09648 Mittweida
  • Einen Lageplan zur besseren Orientierung finden Sie hier: Campusplan
  • Kostenfreies Parken ist in der Tiefgarage direkt neben Haus 39 möglich, die Einfahrt befindet sich auf der linken Gebäudeseite

Programmablauf

Der folgende Programmablauf ist vorläufig, wird laufend aktualisiert und kann sich bis zum Beginn der Veranstaltung noch ändern.

Zeit/ Datum Veranstaltung Beschreibung
Mo 4.03.2019
09:15 – 10:00 Uhr Registrierung, Haus 39 Foyer Anmeldung, Begrüßungskaffee und Zeit für das erste Networking
10:00 – 10:30 Uhr Begrüßung, Raum 39-041 Grußworte im Namen des BCCM (Prof. Dr.-Ing. Ittner), der Hochschule (Prorektor für Bildung Prof. Dr. rer. oec. Volker Tolkmitt), der Stadt Mittweida (Oberbürgermeister Herr Schreiber) und der Volksbank Mittweida (Frau Stareprawo-Hofmann)
 10:30 – 12:00 Uhr Theorie-Session: Grundlagen Blockchain 1 Referent Mario Oettler (BCCM): Proof of Work, Mining, Adressen,  Wallets, Transaktionen,  Blöcke, Knoten, Bloomfilter, Merkle Trees, Blockexplorer, Forks
 12:00 – 13:00 Uhr  Mittagspause
 13:00 – 14:30 Uhr Praxis-Session: Grundlagen 1 Grundlagen Blockchain / Bitcoin (Wallet, Merkle Trees, Bloomfilter)
 14:50 – 16:20 Uhr Theorie-Session: Ethereum 1 Referent: Jonas Bentke (Slock.it)

Grundlagen Ethereum, Smart Contracts, Gas, Solidity

 Di 5.03.2019
09:00 – 10:30 Uhr Praxis-Session: Ethereum 1 Interaktion mit Smart Contracts, Einführung in Solidity, Remix IDE Grundlagen der Entwicklungsumgebung IDE, Blockexplorer Ethereum
10:45 – 12:15 Uhr Praxis-Session: Ethereum 2 ERC 20-Token mit Solidity
12:15 – 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 – 13:15 Unternehmensvorstellung: authentic.network Referent: Torsten Stein (INDUSTRY365 UG) 

Kopierschutz und digitale Zwillinge

13:15 – 13:45 Datenhoheit durch Blockchain Referent: Torsten Stein (INDUSTRY365 UG)
14:00 – 15:30 Uhr Theorie-Session: Ethereum 2 Referent: Jonas Bentke (Slock.it)

Security von Smart Contracts

15:50 – 17:20 Uhr Praxis-Session: Ethereum 3 Solidity: Security, Debugging mit Truffle, Ganache, Exploits von Smart Contract
17:30 – 22:00 Uhr Get-together-Veranstaltung Heißes & kaltes Buffett, Cocktails, Networking
18:30 – 21:30 Uhr Blockchain Meetup Saxony Blockchain News

Die Blockchain auf die Spur bringen – Jens Lusebrink (Oracle)

Aktueller Stand der Umsetzung der Blockchain Schaufensterregion Mittweida

Mi 6.03.2019
9:00 – 10:30 Uhr Theorie-Session: Grundlagen Blockchain 2 Referent Mario Oettler (BCCM): Alternative Konsensmechanismen (PoX, Ripple), Speicherung (heiß & kalt),
10:50 – 12:20 Uhr Praxis-Session: Ethereum 4 Grundlagen Dapp-Entwicklung: Express, MetaMask
12:20 – 13:10 Uhr Mittagspause
13:10 – 14:40 Uhr Theorie Recht Referent: Robin Matzke
15:00 – 15:30 Uhr dAPPs auf Blockchain mit zk-SNARK Protokoll Referent: Arno Pfefferling (DresdenTech UG)
15:30 – 16:00 Aktuelle Entwicklungen bei der Besteuerung von Kryptoassets und CryptoTax Softwarelösungen Referent: Klaus Himmer (CryptoTax)
16:15 – 17:00 Erfolgreich Gründen – trotz Blockchain Referent: Swen Hallasch (CHAINWISE Group – Blockchain Consulting & Solutions GmbH)

zwischen Lifestyle Business und Unternehmertum

17:15 – 18:45 Uhr Theorie Kryptographie Referent: Prof. Dohmen (BCCM)
19:00 – 20:00 Blockchain-Kino inkl. Snacks
Do 7.03.2019
09:00 – 10:30 Uhr Theorie-Session: Hashgraph und IOTA Referent: Herr Michael Meisel (BCCM)

Graphbasierte Blockchainansätze – Einführung und Stand der Technik, Konsens,  Tangle

10:50 – 12:20 Uhr Praxis-Sesstion: Ethereum 5 Verbinden eines IoT-Gerätes mit der Ethereum Blockchain
12:20 – 13:15 Uhr Mittagspause
13:15 – 14:00 Uhr Theorie-Session: Weiterführende Blockchain-Themen Referent: Prof. Dr. Ittner (BCCM) Payment Channels, IPFS,…
14:20 – 15:50 Uhr Praxis-Session: Ethereum 6 Layer 2 Skalierungsmöglichkeiten, Payment Channels
16:05 – 17:35 Uhr Praxis-Session: Ethereum 7 Payment Channels 2
17:50 – 18:00 Verabschiedung

Tickets & Sponsoring

  • Teilnahmeticket für Unternehmensvertreter / Privatpersonen / Promotionsstudenten: 1.190 Euro
  • Teilnahmeticket für Studierende in berufsbegleitenden Studiengängen / Teilzeitstudierende: 590 Euro
  • Teilnahme an den Veranstaltungen (Theorie-, Praxis-Sessions, Unternehmensvorträge)
  • Abschluss mit Teilnahme-Zertifikat
  • Teilnahme an der Get-together-Veranstaltung
  • Möglichkeit für Networking und Job-Gespräche mit den Studierenden und den Sponsoren
Teilnahmeticket für Vollzeitstudierende: kostenfrei

  • Teilnahme an den Veranstaltungen (Theorie-, Praxis-Sessions, Unternehmensvorträge)
  • Abschluss mit Teilnahme-Zertifikat
  • Teilnahme an der Get-together-Veranstaltung
  • Möglichkeit für Networking und Job-Gespräche mit den Sponsoren
Mit freundlicher Unterstützung von:


Sponsorenpaket “Platin”: 14.000 Euro zzgl. MwSt.

  • 4 Teilnehmertickets für die ganze Woche incl. Get-Together-Veranstaltung im Gesamt-Wert von 4.760,- Euro
  • Sponsor der Get-together-Veranstaltung mit besonderer namentlicher Hervorhebung
  • Präsentationsmöglichkeit (Unternehmensstand im Foyer, ca. 10 qm) für Job-Gespräche mit Studierenden und Unternehmensvertretern
  • Präsentationsmöglichkeit für Unternehmenslogo auf der Webseite (mit Link) und dem Werbeflyer der Blockchain Spring School
  • 1 Vortrag zum eigenen Unternehmen (30 Minuten)
  • 1 Praxis-/Fachvortrag (30 Minuten)
  • Bereitstellung der Teilnehmer-Liste
Platinsponsoren:

Sponsorenpaket “Gold” 9.000 Euro zzgl. MwSt.

  • 2 Teilnehmertickets für die ganze Woche incl. Get-Together-Veranstaltung im Gesamt-Wert von 2.380,- Euro
  • Präsentationsmöglichkeit (Unternehmensstand im Foyer, ca. 6 qm) für Job-Gespräche mit Studierenden und Unternehmensvertretern
  • Präsentationsmöglichkeit für Unternehmenslogo auf der Webseite (mit Link) und dem Werbeflyer der Blockchain Spring School
  • 1 Vortrag (Praxis-/Fachvortrag oder zum eigenen Unternehmen, 30 Minuten)
  • Bereitstellung der Teilnehmer-Liste
Goldsponsoren:

Mediapartner:                                                                                                                                                                                 

Kontakt & Anmeldung

Verbindliche Anmeldung (Teilnahmeticket für Unternehmensvertreter / Privatpersonen):

Wenn Sie sich als Studierende für die Spring School anmelden möchten senden Sie uns bitte eine Mail mit einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung.

Anreise & Veranstaltungs- und Hotelinformationen

Anreise

  • mit dem PkW: via Autobahn A4, siehe Karte
  • Kostenfreies Parken ist in der Tiefgarage direkt neben Haus 39 möglich, die Einfahrt befindet sich auf der linken Gebäudeseite
  • mit der Bahn: via Chemnitz (über Leipzig oder Dresden)
  • mit dem Flugzeug: Flughafen Dresden oder Leipzig (Weiterreise mit Bahn oder PkW)

Hotelinformationen

  • Hotel Deutsches Haus, Mittweida
  • Liste von Hotels und Pensionen, sortiert nach Entfernung (Gastgeberverzeichnis (pdf))
  • Da die Stadt Mittweida selbst nur über geringe Übernachtungskapazitäten verfügt, empfiehlt es sich, ein Hotel in Chemnitz zu wählen. Mittweida ist bequem per Zug (DB) und Straßenbahn (CB) von Chemnitz aus zu erreichen. Vom Bahnhof sind es ca. 10 Minuten Fußweg zur Hochschule. Fahrplanauskunft hier.
Categories: Ausbildung