“WIR!” ist das Pilotprogramm der neuen Programmfamilie “Innovation & Strukturwandel” des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ziel ist es, neue regionale Bündnisse zu bilden und damit nachhaltigen innovationsbasierten Strukturwandel zu fördern. Die Stadt Mittweida, die Volksbank Mittweida eG und die Hochschule Mittweida haben sich im Rahmen dieses Programms das gemeinsame Ziel gesetzt, Mittweida zu einer Schaufensterregion für die Blockchain-Technologie zu entwickeln.Von insgesamt 105 eingereichten Projektskizzen wurden 32 Bündnisse (darunter auch Mittweida) für die Konzeptionsphase ausgewählt. Diese Phase endete zum 31.10.18 mit der Abgabe einer umfassenden Strategie zur gemeinschaftlichen Hebung des Innovationspotentials in der Region. Seit April 2019 ist die fünfjährige Umsetzungsphase gestartet, für die erneut die 20 vielversprechendsten Projekte ausgewählt wurden. Zu den Siegern zählte auch diesmal wieder Mittweida mit der der Blockchain-Schaufensterregion. Jedem der WIR!-Bündnisse stehen nun Fördergelder zur Durchführung von einzelnen Teilprojekten zur Verfügung. Ende 2021 erfolgt eine Zwischenbewertung, in der über die Weiterführung der Förderung entschieden wird. Eine zweite Förderrunde ist noch für 2019 geplant und wird sich dann an strukturschwache Regionen in Ost- und diesmal auch Westdeutschland richten. Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Georg Sesterhenn
Blockchain Competence Center Mittweida
E-Mail: bccm@hs-mittweida.de
Tel: 0 37 27 / 58-16 74

Twitter: @BCSchaufenster